Sport für Menschen mit Lungenerkrankungen, wie COPD oder Asthma

Durch gezielte Übungen, die unter Anleitung und Beobachtung in entspannter Umgebung durchgeführt werden, wird die Muskulatur (Atem-Muskulatur) gestärkt und kann somit das Blut besser mit Sauerstoff versorgen.

Die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer wird verbessert und dadurch auch die Lebensqualität.

Vor jedem Trainingsbeginn wird der körperliche Zustand überprüft, das heißt, Peak-Flow Messung, Überprüfung des Blutdrucks, der Pulsfrequenz und der Sauerstoffsättigung im Blut. Die ermittelten Werte werden dokumentiert und auf Wunsch Ihrem behandelnden Arzt zur Verfügung gestellt.

Der Kurs ist fortlaufend, hier kann jederzeit mit dem Sport begonnen werden.

Reha-Sport, der von Ihrem Hausarzt verordnet werden kann.

Die Kosten einer solchen Verordnung trägt in der Regel die Krankenkasse.

Bitte sprechen Sie vor Beginn der Teilnahme mit dem Übungsleiter.

Termin: Donnerstags, 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Leitung: Ulrich Lange, Tel.: 05707/ 953883 oder 0151-11645540
Ort: ev. Gemeindehaus Petershagen, Meßlinger Str. 9 Nur mit gültiger Rehasport-Verordnung Ohne Verordnung sprechen Sie mit dem Übungsleiter